.
Fotos vom historischen Gielsdorfer Ortskern (1)
Herzlich Willkommen zu einem fotografischen Rundgang durch den historischen Ortskern von Gielsdorf.
Lassen Sie sich von der Schönheit der historischen Bausubstanz des ehemaligen Winzerdorfes Gielsdorf beeindrucken.
Alle folgenden Fotos sind aufgenommen von Willi G. Richter Alfter-Gielsdorf 1999-2001.

Der "Hof Adenauer" in der Kirchgasse in Gielsdorf

Hier lebte im vorigen Jahrhundert Hannah Adenauer. Sie war eine enge Verwandte des ehemligen Bundeskanzlers Konrad Adenauer. Der Hof soll früher Statthalterhof der Kurfürsten von Köln gewesen sein und wurde vermutlich um 1750 erbaut.



Blick vom Kirchplatz auf die Kirchgasse
Rechts im Bild ist wieder der Hof Adenauer zu erkennen. In der Mitte sieht man das Pfarrhaus und links ein neueres Haus, das Ende des 20. Jahrhunderts zwischen Kirche und Pfarrhaus errichtet wurde.



Pfarrhaus von St. Jakobus Gielsdorf
Das Gielsdorfer Pfarrhaus wurde Ende des 19. Jahrhunderts (1887) als "Klinkerbau" errichtet.

Fachwerkhaus und Pfarrkirche St. Jakobus

Fachwerkhaus und Pfarrkirche St. Jakobus
Das Foto zeigt rechts die alte Kapelle und den alten Turm der katholischen Pfarrkirche St. Jakobus Gielsdorf. Links im Bild ein Fachwerkhaus vermutlich Ende des 18. Jahrhunderts erbaut. Das Haus wurde von der Pfarrgemeinde Gielsdorf erworben und aufwendig restauriert bevor es von der Pfarrgemeinde als Wohnhaus vermietet wurde. In der Bildmitte am Aufgang ist ein "Heiligenhäuschen" zu erkennen. Es ist einer der "Sieben Fußfälle", die verteilt im Ort in Gielsdorf noch weitgehend erhalten sind.



Blick vom Kirchaufgang in die Kirchgasse
Links wieder der Fußfall und rechts der Blick auf einen der ältesten Winzerhöfe von Gielsdorf.



Fachwerkhof oberhalb vom Parkplatz in der Kirchgasse
Wo heute der Parkplatz gegenüber der Kirchgasse ist, stand früher ebenfalls ein großer geschlossener Fachwerkhof mit Wohnhaus, der mit dem hier abgebildeten Hof bautechnisch fest verbunden war. Dieses Fachwerkgehöft wurde in einer Nacht und Nebelaktion für immer vernichtet.

... nach oben  ... zur Startseite  ...zum zweiten Teil des Rundgangs